Aktuelles

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Fakten zur Vogelgrippe

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick [mehr]
Wolfgang Fiedler, Ornithologe an der Vogelwarte in Radolfzell, plädiert für mehr Forschung, um Übertragungswege besser zu verstehen.

"Wir wissen noch viel zu wenig über die Vogelgrippe"

Wolfgang Fiedler, Ornithologe an der Vogelwarte in Radolfzell, plädiert für mehr Forschung, um Übertragungswege besser zu verstehen. [mehr]

Aus der Forschung

Aus der Forschung

Russische Rakete bringt erste Icarus-Komponente zur ISS

Icarus hebt ab

Russische Rakete bringt erste Icarus-Komponente zur ISS [mehr]
Wissenschaftler stellen neueste Methoden und Ergebnisse aus Wildtier-Studien vor

Experten für Tierwanderungen treffen sich in Konstanz

Wissenschaftler stellen neueste Methoden und Ergebnisse aus Wildtier-Studien vor [mehr]
Antennenmodell des Beobachtungssystems ist reif für Unterwasser-Training der Kosmonauten

Icarus-Antenne besteht Schwebe-Test

Antennenmodell des Beobachtungssystems ist reif für Unterwasser-Training der Kosmonauten [mehr]
Alexander von Humboldt-Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft zeichnen Wissenschaftler für ihre Forschung über die Sinneswahrnehmung von Organismen aus

Bonnie Bassler und Martin Wikelski erhalten Max-Planck-Forschungspreis

Alexander von Humboldt-Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft zeichnen Wissenschaftler für ihre Forschung über die Sinneswahrnehmung von Organismen aus [mehr]
Ohne ihren Geruchssinn können Heringsmöwen Abweichungen von ihrem natürlichen Flugkorridor nicht ausgleichen

Möwen navigieren anhand von Gerüchen

Ohne ihren Geruchssinn können Heringsmöwen Abweichungen von ihrem natürlichen Flugkorridor nicht ausgleichen [mehr]
Zugvögel sind schneller, wenn sie Umwege fliegen und dabei optimale Windverhältnisse nutzen

Vom Winde bewegt

Zugvögel sind schneller, wenn sie Umwege fliegen und dabei optimale Windverhältnisse nutzen [mehr]
Der Fall Cecil zeigt: Mit Sendern können Forscher Todesursachen von Tieren fast in Echtzeit aufklären

Sender können Tiere vor Wilderei schützen

Der Fall Cecil zeigt: Mit Sendern können Forscher Todesursachen von Tieren fast in Echtzeit aufklären [mehr]
In einer Pavian-Gruppe kann jeder die Richtung vorgeben, nicht nur das ranghöchste Tier

Paviane folgen der Mehrheit

In einer Pavian-Gruppe kann jeder die Richtung vorgeben, nicht nur das ranghöchste Tier [mehr]
Streifengänse sparen Energie durch ständiges Auf und Ab

Achterbahn über den Himalaya

Streifengänse sparen Energie durch ständiges Auf und Ab [mehr]
Martin Wikelski, Direktor am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell, möchte Ziegen am Ätna zur Vorhersage von Vulkanausbrüchen einsetzen

Frühwarnsystem auf vier Beinen

Martin Wikelski, Direktor am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell, möchte Ziegen am Ätna zur Vorhersage von Vulkanausbrüchen einsetzen [mehr]
Ob Zugvögel auf ihren Reisen rund um den Globus, Flughunde in Afrika oder Nagetiere im Amazonas – am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell verfolgen Wissenschaftler verschiedene Tierarten auf ihren Wanderungen

Bewegtes Leben

Ob Zugvögel auf ihren Reisen rund um den Globus, Flughunde in Afrika oder Nagetiere im Amazonas – am Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell verfolgen Wissenschaftler verschiedene Tierarten auf ihren Wanderungen [mehr]
Russische Raumfahrt-Agentur unterstützt Icarus

Beobachtungen von kleinen Tieren aus dem All werden bald Realität

Russische Raumfahrt-Agentur unterstützt Icarus [mehr]
Mit GPS-Sensoren ausgestattete Fischermarder zeigen, dass mathematische Modell die Wanderrouten von Tieren nicht immer korrekt berechnen können

Einfach mal die Tiere fragen

Mit GPS-Sensoren ausgestattete Fischermarder zeigen, dass mathematische Modell die Wanderrouten von Tieren nicht immer korrekt berechnen können [mehr]
 
loading content